Manager*in Destinationsentwicklung (w/m/d) Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e. V.

  • Rostock

IHR ARBEITSUMFELD

Der TMV fördert alle Maßnahmen, die der Pflege und Förderung des Tourismus einschließlich der touristischen Infrastruktur in Mecklenburg-Vorpommern dienen können. Als Landestourismusorganisation und Dachverband, mit rund 45 engagierten Beschäftigten in der Geschäftsstelle, vertritt der Verband die Gesamtinteressen des Tourismus in Mecklenburg-Vorpommern, stärkt den Austausch und die Zusammenarbeit unter den Leistungsträgern und fördert die touristische Entwicklung und Kommunikation des Landes.

Der Bereich Entwicklung setzt in den kommenden Jahren die strategischen Anforderungen zur Weiterentwicklung qualitativ hochwertiger, nachhaltiger Angebote entsprechend der Urlaubsmarke um. Dem Management von Destinationen kommt dabei eine Schlüsselrolle zu. In enger Partnerschaft mit den touristischen Leistungsträgern in Mecklenburg-Vorpommern werden neue Ideen zur Stärkung der Destination im Hinblick auf touristische Strukturen und dem Destinationsmanagementprozess entwickelt. Voraussetzung hierfür ist die Etablierung schlagkräftiger Destinationsmanagement-Organisationen (DMOs).

Für die Verstärkung des Teams im Bereich Entwicklung sucht der Verband ab sofort eine*n Manager*in Destinationsentwicklung (w/m/d), idealerweise in Vollzeit (40 h) und zunächst befristet bis 31.12.2025.


IHRE AUFGABEN

  • Erarbeitung von einheitlichen Strukturgrundlagen für DMOs 
  • Umsetzung von Beratungs-/Vermittlungsprozessen
  • Begleitung von strukturbildenden, arbeitsteiligen, effektiven Prozessen in den beteiligten Destinationen
  • Vorbereitung von destinationsweiten, flächendeckenden, digitalen Voraussetzungen zur statistischen Erfassung, Erhebung und gegenseitigen Anerkennung von Tourismus- und Gästeabgaben
  • Unterstützung von bestehenden oder potenziellen prädikatisierten Orten
  • Ausbau, Planung, Koordination und Umsetzung von themenbezogenen B2B-Netzwerktreffen, Arbeitsgruppen und Workshops
  • Intensivierung des Kommunikationsprozesses zwischen assoziierten Branchen, privaten und öffentlichen Organisationsstrukturen, sowie der Bevölkerung
  • Content-Erstellung für das Wissensportal/Branchenwebseiten
  • Durchführung von Vergabevorgängen und -dokumentationen


IHR PROFIL

  • abgeschlossene Hochschulbildung mit Aufgabenbezug (Tourismusmanagement, Freizeitwissenschaften, o. ä.) oder abgeschlossene, einschlägige Berufsausbildung mit mehrjährigen Erfahrungen im beschriebenen Aufgabenfeld
  • Kompetenzen in den touristischen Themenfeldern „Qualität“ und „Nachhaltigkeit“
  • Kenntnisse zum Urlaubsland, den regionalen Tourismusstrukturen sowie Verwaltungsstrukturen
  • gute Kenntnisse im Projektmanagement
  • ausgeprägte Identifizierung mit aktuellen Anforderungen an nachhaltige Veränderungsprozesse in Destinationen und Unternehmen
  • Kenntnisse in der Beratung und Vernetzung von touristischen Akteuren
  • gute Präsentations-  und Moderationsfähigkeiten
  • Flexibilität und Eigenverantwortung in der Organisation von Arbeitsinhalten und -abläufen
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Bereitschaft zu Dienstreisen (einschl. Führerschein Klasse B)


UNSER ANGEBOT

  • ein attraktives Arbeitsumfeld im Internationalen Haus des Tourismus mit modern eingerichtetem Arbeitsplatz, direkt am Stadthafen gelegen, mit guter Erreichbarkeit (Rad, ÖPNV) sowie Verpflegungsmöglichkeiten in der direkten Umgebung
  • sehr gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf, z. B. durch die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten an zwei Tagen der Woche, flexible Arbeitszeiten um die Kernarbeitszeit von 09 – 15 Uhr sowie Teilzeittätigkeiten
  • abwechslungsreiche Aufgaben mit Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum im Team der TMV-Geschäftsstelle
  • flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege durch wöchentliche Teammeetings, schnelle und direkte Abstimmungen mit Vorgesetzten sowie eine Kultur der offenen Türen
  • jährliche Team-Events wie Weiterbildungsfahrten, Weihnachtsfeiern sowie Frühjahrs- und Sommerfeste auf der Dachterrasse
  • Möglichkeiten zur individuellen Fort-/Weiterbildung
  • Vergütung in Anlehnung an den TV-L


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Schicken Sie uns bis einschließlich 29.02.2024 Ihren aussagekräftigen Lebenslauf und beantworten Sie zwei Motivationsfragen – ein gesondertes Anschreiben braucht es nicht.

Uns interessiert:

  • Warum diese Stelle?
  • Warum Sie?


Kontakt: Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e. V., Johannes Volkmar, Konrad-Zuse-Straße 2, 18057 Rostock bzw. bewerbung@auf-nach-mv.de